Willkommen bei Nightshade
Choose: Onlineshop | Magazine
Name: Password: | Forgot your password? | Registration

Rezension (Film)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

A PRAYER BEFORE DAWN: Fight Your Way Out (DVD)

Billy ist Thai-Boxer, Drogendealer und leider auch selbst Junkie. Irgendwie hat es ihn nach Bangkok verschlagen, wo er sich sein Geld mit Kämpfen verdient, für die er sich mit hartem Stoff aufpuscht. Er fliegt auf und landet im Gefängnis - ein Höllenloch, in dem strenge Hierarchien gelten und nur der Stärkere sich Respekt verschafft. Ein harter Überlebenskampf beginnt.

A Prayer Before Dawn ist die Verfilmung der gleichnamigen Memoiren des Briten Billy Moore (dargestellt von Joe Cole). In sehr expliziten und realistisch anmutenden Bildern erzählt der Film die wahre Geschichte des jungen Briten - zumindest aus seiner Perspektive - wie er als junger Drogenabhängiger in Fernost im Kampf landet und sich dort durchsetzen muss. Billy kann sich zwar wehren, was ihm aber nur bedingt nutzt, wenn er sich gegen eine Übermacht anderer Häftlinge gegenüber sieht, die ihm an den Kragen wollen. Zudem hat der junge Mann auch im Gefängnis mit seiner Drogensucht zu kämpfen, was ihm zusätzliche, massive Probleme bereitet. Dass er kein Thai spricht, und die meisten Insassen und Wärter auch kein Englisch können, macht Billys Knastaufenthalt letztlich nicht einfacher.

A Prayer Before Dawn Filmszene

Regisseur Jean-Stéphane Sauvaire erzählt die Geschichte von Billy Moore sehr direkt und ungeschönt, mit vielen intensiven Momenten und zum Teil sehr expliziter Gewaltdarstellung. Aber nicht nur düstere Momente werden beschrieben, in A Prayer Before Dawn geht es auch um Zwischenmenschliche Bindungen, die zum Überleben in einem solchen Gefängnis dazu gehören, und natürlich nicht zuletzt um den Kampfeswillen des Protagonisten, ohne hier jetzt zuviel verraten zu wollen. Absolut verstörende Szenen gibt es, diese halten sich aber in Grenzen. Was den Beteiligten wirklich gut gelingt: Das Gefühl zu vermitteln, einer realen Geschichte beizuwohnen. Das macht viele Szenen um so schwerer verdaulich.

A Prayer Before Dawn ist daher sicher kein Film für zart besaitete Mitmenschen. Man muss nicht abgestumpft sein, um den Film schauen zu können, sollte aber körperliche wie psychische Gewalt in der cineastischen Darstellung ertragen zu können. Das Wissen, dass reale Ereignisse zu Grunde liegen, macht einen großen Teil des Reizes aus und gibt dem Film nicht nur einn gewissen dokumentarischen Charakter, sondern lässt den Zuschauer um so mehr mitfühlen. A Prayer Before Down ist weder Popcorn-Kino, noch dumpfer Trash, sondern ein interesser Special Interest-Movie, den man sich bei entsprechender Affinität zu den dargestellten Themen durchaus anschauen sollte.

Ausstattung: 1 DVD
Extras: Interview, Trailer
Vertrieb: Ascot Elite
Genre: True Story/Martial Arts/Prison
Spieldauer: ca. 113 Min
FSK: 16
Veröffentlichung: 08.03.2019

A Prayer Before Dawn - DVD-Cover

11.03.2019 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.