Willkommen bei Nightshade
Choose: Onlineshop | Magazine
Name: Password: | Forgot your password? | Registration

Rezension (Literatur)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

FABIAN KAHL: Der Schatzsucher

Er gilt als "jüngster Antiquitätenhändler Deutschlands" und ist dem Publikum vor allem durch die Erfolgssendung Bares für Rares bekannt: Fabian Kahl. Mit auffälliger Optik und viel Fachwissen fällt der Paradiesvogel unter den dortigen Händlern auf und hat sich schnell zu einem der Zuschauerlieblinge entwickelt. In seinem ersten Buch Der Schatzsucher berichtet Kahl autobiographisch darüber, wie er zu dem wurde, was er heute ist, und welche Veränderungen das Leben als TV-Star mit sich brachte.

Bares für Rares ist seit Jahren eine meiner Lieblings-Fernsehshows. Kein Wunder, gehört doch neben dem Schreiben auch der Second Hand Handel zu meinen großen Leidenschaften. Hängen geblieben bin ich seinerzeit beim Durchzappen, mit dem Gedanken: "Oh, ein Grufti im Fernsehen, was macht der denn da?"
Fabian Kahl fiel mit seiner Gothic-Optik sofort ins Auge. Besonders im ZDF-Nachmittagsprogramm wirkte ein Szenemitglied zunächst ein wenig Fehl am Platze, wenngleich sich die Gesellschaft ja in manchen Hinsichten mittlerweile zum Glück zu einer größeren Toleranz entwickelt hat. Mit geweckter Neugier schaute ich mir Bares für Rares an und habe seither kaum eine Folge verpasst - nicht zuletzt auch aus beruflichem Interesse. Es schadet ja nie, sich über potentielle Wertgegenstände zu informieren, wenn man selbst mit solchen handelt. Abgesehen davon ist die Sendung rund um Moderator Horst Lichter auch sehr liebevoll und feinfühlig gestaltet, weswegen man dem treiben generell gerne zuschaut.

Fabian Kahl ist bei Bares für Rares einer der Händler, bei denen potentielle Verkäufer von raren und antiken Gegenständen ihr Glück und Verhandlungsgeschick versuchen können. Besonderes Fachwissen beweist Fabian stets bei Porzellan aller Art, aber auch andere Kunstgegenstände, Gemälde und Schmuck gehören zu seinen Steckenpferden. Bei den Preisverhandlungen erweist er sich stets als freundlich, ist aber auch äußerst kritisch, wenn es um Mängel bei den angepriesenen Waren geht.

Im vergangenen Jahr hat Fabian Kahl dann sein erstes Buch namens Der Schatzsucher veröffentlicht, welches ich schon länger im Visier hatte, und schließlich zu Weihnachten geschenkt bekam. In dem Buch beschreibt Fabian mit großer Liebe zum Detail seine Kindheit, seinen beruflichen Werdegang und wie es zu seinem Engagement bei Bares für Rares kam. Der junge Autor weist eine sehr detailverliebte und lebendige Schreibweise auf, besonders wenn es um die Beschreibung von Farben, Gerüchen und auch um die Facetten der Handelsobjekte geht. Er erzählt von seinem ersten, wenig erfolgreichen Antikgeschäft und seiner eigenen Kunstgalerie, von erfolgreichen Ankäufen und von bitteren Rückschlägen. Zudem gibt er immer wieder konkrete Tipps dazu, was man beachten muss, wenn man selbst antike Gegenstände an- oder verkaufen möchte.

Ein kleiner Kritikpunkt ist wohl, dass Der Schatzsucher recht dünn ausfällt. Wenngleich Fabian Kahl mit seinen jungen Jahren vielleicht noch nicht unbedingt eine dicke Biografie abliefern kann, ist das Buch doch etwas knapp geraten - ein paar mehr Anekdoten, vielleicht auch gerade bezüglich Bares für Rares - hätten dem Ganzen gut getan. Ansonsten aber ist das Buch ein absoluter Leckerbissen für jeden Fan der Sendung, ebenso für jeden, der Fabian Kahl sympathisch findet oder sich schlicht für Kunst und Antikes interessiert!

Veröffentlicht: 08. März 2018
Genre: Biografie/Antiquitäten
Verlag: Eden Books
Umfang: 224 Seiten
Preis: 16,95 Euro (Paperback)
ISBN: 978-3-95910-151-6

Cover

05.01.2019 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.