Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Choose: Onlineshop | Magazine
Name: Password: | Forgot your password? | Registration
Advertisement:

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

X-O-PLANET: Voyagers

Es gibt in der düster-elektronischen Musik eine ungeschriebene Regel: Ein "X" im Bandnamen deutet mit hoher Wahrscheinlichkeit auf krachigere Sounds hin. Ähnliches erwartete ich daher auch bei der Musik von X-O-Planet, doch weit gefehlt: Statt noisiger Industrial-Sounds setzt das Duo auf poppige Synthklänge und eine klare, hohe Frauenstimme.

Der Blick auf das Line Up verrät dann auch, dass es sich bei der Dame am Mikrofon um eine "alte Bekannte" handelt: Manja Kaletka heißt die Gute und hat sich schon durch zahlreiche mehr oder minder bekannte Szene-Formationen gesungen, wie zum Beispiel Illuminate, Weltenbrand und Jesus On Extasy. Für ihr offenbar neuestes Projekt hat sie sich mit einem Herrn namens Goderic Northstar zusammengetan und mit Voyagers bereits das zweite Album unter dem Namen X-O-Planet erstellt. Deren Debüt vom vergangenen Jahr unter dem Titel Passengers habe ich wohl verpasst.

Voyagers beginnt im Prelude 2019 mit einem Funkspruchartigen, gesprochenen Intro, um dann gleich in sphärische Synthklänge über zu gehen. Kernthema der Scheibe (und auch des Projekts) sind offenbar, passend zum Namen, Science Fiction, das Universum, die Sterne und der ganze Rest. Entsprechend "spacig" darf man sich auch den Grundsound vorstellen - im Grunde wie Welle: Erdball oder S.P.O.C.K., nur ganz anders. Klar soweit? In jedem Fall sehr angenehm, zumal Manja ihren Ruf als tolle Sängerin durchaus verdient hat. Die Stücke sind durchdacht und oftmals eingängig, ganz gelegentlich aber auch etwas arg gewöhnlich.

Die positiven Aspekte überwiegen jedoch deutlich und im Gesamten ist X-O-Planet mit Voyagers ein sehr inspiriertes und gefühlvolles Album gelungen, welchem der geneigte "Femal Fronted Futurepop Fan" definitiv Beachtung schenken sollte.

Trackliste
01. Prelude 2019
02. Neutron Star
03. Distructive Shadow
04. Faster Than Light
05. Voyagers
06. The Unforeseen
07. Gravity Lost
08. Storytelling
09. Refocus
10. Mystery Of Gravity
11. Goodbye

Veröffentlichung: 27.04.2018
Stil: Electro/Synthpop/Future Pop/Wave
Label: Danse Macabre
Website: x-o-planet.com
Facebook: facebook.com/XOPlanet/

Cover

25.04.2018 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.