Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Choose: Onlineshop | Magazine
Name: Password: | Forgot your password? | Registration
Advertisement:

News (Veranstaltungen)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

AMPHI FESTIVAL 2018: Line-Up komplett!

Liebe Amphi Fans,

wie könnte der Februar besser starten als mit neuen Bandankündigungen zum Amphi Festival? Die letzten acht Bands für 2018 stehen fest und vom Goldenen Reiter bis zum nietenbeschlagenen Kapuzenmann, vom Kultrock zum Bondagepop lassen wir es nochmal krachen. Freut euch auf:

JOACHIM WITT
QNTAL + IN THE NURSERY
WHISPERS IN THE SHADOW + PRIEST
ES23 + SCHEUBER + RROYCE

Viele Grüße
Euer Amphi Festival Team

Mehr Festivalinfos findet ihr wie immer unter www.amphi-festival.de oder www.facebook.com/amphifestival.

Quelle: Protain

07.02.2018 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu AMPHI FESTIVAL 2018:

16.09.2017AMPHI FESTIVAL 2018: Erste Bands bestätigt(News: Veranstaltungen)
17.01.2018AMPHI FESTIVAL 2018: OMD, Midge Ure und weitere Acts bestätigt!(News: Veranstaltungen)
01.11.2017AMPHI FESTIVAL 2018: Tickets für "Call The Ship 2 Port" ab sofort erhältlich(News: Veranstaltungen)
11.07.2018AMPHI FESTIVAL 2018: VVK endet - Running Order steht(News: Veranstaltungen)
16.05.2018AMPHI FESTIVAL 2018: Ein Überblick(Präsentation: Veranstaltungen)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.