Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Shop | Community | Magazine | Agency | Bulletin-Board
Name: Password: | Forgot your password? | Registration
Themen:
Stimmt für uns!
hier abstimmen

Partner:
Konzertkasse – Tickets im bundesweiten Vorverkauf

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

VISTA CHINO: Peace

Man gehe 20 Jahre zurück und stellt sich die Frage, wer hat eigentlich den Stoner-Rock erfunden? Die einzig mögliche Antwort ist - KYUSS! Sie prägen damals eine ganze Generation, die vom Metal und Rock keinen Bock mehr hatten und diesen geschickt mit psychodelischen Elementen versah. Heraus kam Stoner-Rock oder Desert-Rock. Ich bevorzuge mehr die Bezeichnung Desert-Rock, weil alles so schön rau, trocken und retromäßig rüber kam. Jetzt 18 Jahre nach KYUSS macht sich Sänger John Garcia mit seiner neuen Band daran, diesen Stil wieder hoffähig zu machen. Herausgekommen ist ein Meisterwerk!

Nach dem Bruch von KYUSS gründete Josh Homme die Band QUEENS OF THE STONE AGE und John war als KYUSS LIVES unterwegs, weil er gerichtlich den Namen KYUSS nicht mehr benutzen durfte. Sie sorgten damit schon für Furore, aber nun, nach der Umbenennung in VISTA CHINO liefern sie ihre Meisterarbeit ab, denn “Peace“ ist einfach grandios.

Sphärisch beginnt “Peace“ mit dem Intro “Good Morning Wasteland”. Richtig eingestimmt auf Desert-Rock folgt der Rocker „Dargona Dragona“ der richtig Dampf macht. Er avanciert nach mehrmaligem Hören zu einem richtigen Ohrwurm. Auch die stimmliche Qualität von John Garcia ist „Over The Top“. Man wird des Öfteren an KYUSS erinnert, aber die Songs sind auf einem qualitativ höheren Level. Diesen höheren Level bemerkt man vor allem beim Stück „Planets 1 & 2“. Auch die Musiker lässt die ehemalige KYUSS-Besetzung vergessen. Dazu gehören die ehemaligen KYUSS-Mitstreiter Bassist Nick Oliveri und Drummer Brant Bjork. Hinzu gesellt sich ein fulminant aufspielender Gitarrist mit dem Namen Bruno Fevery. Aber zurück zum Album. Leicht bluesig angehaucht ist das Stück „Adara“. Den Abschluss auf “Peace“ bildet das Lied „Acidize… The Gambling Moose“, welches einem mit seinen 13 Minuten auf eine Reise in Stoner- und Desert-Rock Gefilde, wie sie besser nicht sein können. Es hört sich so an, als hätte KYUSS nie aufgehört. Ich kann da nur sagen: KYUSS ist tot! Lang lebe VISTA CHINO!

Man muss sich “Peace“ mehrmals anhören, denn dann erst entfalten die Songs all ihre Highlights. Es wird sich in eure Ohren festsetzen und es wird sehr schwierig für andere Bands werden, diese Qualität zu erreichen. Tragen wir also KYUSS zu Grabe und begrüßen VISTA CHINO mit ihrem Album und ich muss wirklich die Höchstnote ziehen. Jetzt können wir uns in Kürze selber von der Live-Performance überzeugen. Es wird ein sehr heißer Herbst! VISTA CHINO werden die Wüste mit ihrem Desert-Rock in die europäischen Konzerthallen bringen.

Tracklist:
1. Good Morning Wasteland
2. Dargona Dragona
3. Sweet Remain
4. As You Wish
5. Planets 1&2
6. Adara
7. Mas Vino
8. Dark and Lovely
9. Barcelonian
10. Acidize... The Gambling Moose

Veröffentlichung: 30.08.2013
Stil: Stoner Rock, Rock
Label: Napalm Records
Website: www.vistachinomusic.com
Facebook: www.facebook.com/VistaChinoMusic
Wertung: 10 von 10 Punkte

Cover

05.09.2013 by Gisela

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu VISTA CHINO:

04.07.2013VISTA CHINO: With KYUSS classics on European tour!(News: Musik)
05.09.2013MONSTER TRUCK: Beim Reeperbahnfestival!(News: Musik)
05.09.2013VISTA CHINO: Peace - Out Now!(News: Musik)
23.08.2013VISTA CHINO: Listen to "Peace"(News: Musik)
26.07.2013VISTA CHINO: On Tour!(News: Musik)

Kommentare

Registrierte User können hier Kommentare zu den einzelnen Beiträgen abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.