Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Shop | Community | Magazine | Agency | Bulletin-Board
Name: Password: | Forgot your password? | Registration
Themen:
Stimmt für uns!
hier abstimmen

Partner:

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Work Of Art: In Progress

Bereits Anfang der 90er wurden die Grundsteine des schwedischen AOR-Trios Work Of Art gelegt, als sich seinerzeit Robert Sall und Herman Furin auf einer Musikschule kennenlernten und begannen, gemeinsam Demos aufzunehmen. Schnell war Lars Säfsund als Sänger gewonnen, doch es sollte viele, viele Jahre dauern, bis die Band ein erstes "echtes" Album veröffentlichte, denn andere Projekte und diverse Hindernisse sorgten immer wieder für lange Schaffenspausen. Erst 2008, sechzehn Jahre nach Gründung des Projekts, erschien das offizielle Debüt Art Work. Nun, weitere drei Jahre später, legen die Nordmänner nach und haben mit In Progress eine zweite Langspielplatte am Start.

Zwölf ganz klassische Melodic Rock-Songs enthält die Scheibe, einer klischeebeladener als der andere. Tatsächlich sucht man irgendwelche großartig packende Innovation vergebens... Work Of Art sind musikalisch genau da "hängengeblieben", wo die späten 80er und die frühen 90er manche Höhepunkte hatten. Handwerklich durchaus auf hohem Niveau, plätschert das gebotene Material auf In Progress dahin, bietet abwechslungsreiche Songstrukturen, etwas zu dominante Keyboards und insgesamt eher seichte Stücke, die selten mal Kante beweisen.

Ich kann mir nicht helfen, aber wenn ich ehrlich bin nervt mich die Musik gerade einfach. Nichts gegen guten alten Rock, aber wenn eine Band so austauschbar klingt, so wenig eigenen Charme in ihrer Musik verarbeitet, wie es Work Of Art tun, dann kann ich damit herzlich wenig anfangen. Wenn ich ehrlich bin, frage ich mich auch wirklich, wer das so heutzutage noch braucht. Natürlich hat die Musikrichtung an sich viele Anhänger und auch großartige Acts vorzuweisen, die guten unter ihnen finden aber auch immer Nuancen, die sie besonders machen. Die drei Schweden hier wärmen hingegen nur altbekanntes auf.

Trackliste:
01. The Rain
02. Nature Of The Game
03. Once Again
04. Never Love Again
05. Eye Of The Storm
06. Until You Believe
07. The Great Fall
08. Call On Me
09. Emelie
10. Fall Down
11. Castaway
12. One Step Away

Veröffentlichung 26.08.2011
Stil: Melodic Rock
Label: Frontiers Records
Website: www.myspace.com/musicofworkofart

Cover

02.08.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Work Of Art bei Musicload.de finden

Kommentare

Registrierte User können hier Kommentare zu den einzelnen Beiträgen abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Fax: 0203/39347600
Mobil: 0170/3475907

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Impressum | Nutzungsbedingungen

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2016 by Nightshade/Frank van Düren.