Willkommen bei Nightshade
Choose: Onlineshop | Magazine
Name: Password: | Forgot your password? | Registration

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Various Artists: XtraX Clubtrax Vol. 3

Ein fetter Sampler mit 35 Tracks verschiedenster Künstler? Klingt ja gar nicht so schlecht erstmal. Okay... Ich muss dazu sagen, dass ich nicht allzuviel von XTraX halte, aus Gründen, die ich an dieser Stelle nicht näher erläutern will. Trotzdem habe ich mir die XtraX Clubtrax Vol. 3 mal in Ruhe angehört und angeschaut und will dazu einfach mal ein paar Gedanken äußern, auf die Gefahr hin, dass das jemanden da draußen interessiert.

Grundsätzlich sollte ein Sampler heutzutage mehrere Faktoren erfüllen, vor allem in einer Zeit, in der die eigene Musikauswahl von den meisten Konsumenten über das Internet getroffen wird.
Erstens: Ausgewogenheit. Diese ist im vorliegenden Fall gegeben, würde ich sagen. Viele bekannte Acts zieren die Doppel-CD, aber auch ein paar unbekanntere Newcomer konnten sich draufschleichen. Stilistisch ist XtraX Clubtrax Vol. 3 etwas sehr breit gefächert, von EBM über Gothtock, Horror Rock bis hin zu Metal ist nahezu alles vertreten, was irgendwie zur schwarzen Subkultur zu zählen ist... Okay, außer vielleicht Mittelalter oder Noize.
Zweiter wichtiger Faktor: Exklusivität. Hier habe ich auf der Clubtrax leider nichts wirklich finden können. Einige Songs sind zwar noch nicht erschienen, aber sollten bald auf Tonträgern der jeweiligen Bands erhältlich sein. Spannende Remixes oder ähnliches sucht man hier vergebens.
Und drittens: Man sollte neues entdecken können. Da bin ich jemand, der das schwierig beurteilen kann... Mir sind alle Acts und nahezu alle Songs auf diesem Sampler schonmal irgendwo untergekommen, aber das liegt wohl an meinem Job. Ich vermute, gerade durch die Stilvielfalt dürfte der durchschnittliche Musikfreund hier auf jeden Fall immer auch einen Blick über den eigenen Tellerrand gewinnen.

Ob man diese Compilation nun wirklich braucht, hängt wohl von persönlichen Präferenzen ab, dem eigenen Konsumverhalten und natürlich auch davon, ob man überhaupt noch CD-Käufer ist. Viel gute Musik ist (aus meiner Sicht) in jedem Fall enthalten, daran sollte es also nicht scheitern. ;)

Trackliste CD 1:
Track Interpret Titel
01. Covenant Lightbringer
02. Steinkind Es muss
03. Eisenfunk Pentafunk
04. And One Zerstörer
05. Substaat Catch Me
06. Blutengel Über dem Horizont
07. Beati Mortui Deathrow (feat. Bruno Kramm) Clubmix
08. Das Ich Kannibale
09. Diary Of Dreams King Of Nowhere
10. Funker Vogt Fire And Forget
11. SITD Rot
12. Leaetherstrip Dark Passages
13. Patenbrigade Wolff Schallplattenunterhalter
14. Homo~Futura Links, rechts
15. Soman Skin Deep
16. Blitzmaschine Vorwärts
17. Shiv-r Taste

Trackliste CD 2:
Track Interpret Titel
01. Leave´s Eyes Velvert Heart
02. Gothminister Liar
03. Dimmu Borgir Dimmu Borgir
04. Eisbrecher Eiszeit
05. Mono Inc. Symphony Of Pain
06. The 69 Eyes Dead Girls Are Easy
07. End Of Green Goodnight Insomnia
08. Omega Lithium Danse With Me
09. In Strict Confidence Set Me Free
10. Ohgr 101
11. The Beauty Of Gemina Rumours
12. Monica Richards Armistice
13. Clan Of Xymox Delete
14. Umbra Et Imago Ode an die Musik
15. Teufel Neigt euer Haupt
16. The Other Back To The Cemetary
17. Blitzkid Jane Doe #9
18. Kitty In A Casket Run Run

Veröffentlichung: 17.07.2011
Stil: Gothic/Electro/EBM etc.
Label: Danse Macabre
Website: www.dansemacabre.de

Cover

13.07.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Various Artists:

18.12.2011Various Artists: Wild @ Heart - The Return Of Metal Ballads(Rezension: Musik)
14.07.2006Various Artists: Neil Gaiman - Where´s Neil when you need him?(Rezension: Musik)
18.02.2008Various Artists: DAC empfiehlt: Advanced Electronics Vol. 6(Rezension: Musik)
03.04.2007Various Artists: The Vital Terms of Rupal Records(Rezension: Musik)
10.09.2008Various Artists: Dark Alliance(Rezension: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.