Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Choose: Onlineshop | Magazine
Name: Password: | Forgot your password? | Registration
Advertisement:

Test (Spiele)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Drachenwächter: Die Prophezeiung

Lange Jahre haben die Drachen auf den Koan-Bergen ausgeharrt, als Wächter vor den Dämonen, welche die Menschheit bedrohen. Doch irgendetwas regt sich im Lande, Menschen verhalten sich seltsam und gerüchteweise sind die Schuppenwesen von den Bergen herab gestiegen. Der Hequiser Seld Esan geht den Dingen auf den Grund, meint, seine tot geglaubte Frau gesehen zu haben und stößt auf Feinde und Widerstand genau dort, wo man es am wenigsten vermutet hätte. Und bei all dem scheint er noch im Mittelpunkt einer dunklen Prophezeiung zu stehen...

Lose basierend auf dem gleichnamigen Roman von Falko Löffler haben Daedalic Entertainment und Prime Games mit Drachenwächter: Die Prophezeiung einmal mehr ein kurzweiliges Low Budget-Suchbildabenteuer auf den Markt gebracht. Drachen? Da wird ein Otti sofort hellhörig... Und so musste ich das Spielchen doch mal nebenher durchdaddeln, um es euch hier auf Nightshade vorzustellen. Was meine Ausflüge in die Welt der Drachenwächter so offenbart haben, lest ihr hier:

Zunächst mal grundsätzlich zur Spielmechanik. Drachenwächter: Die Prophezeiung stellt grobe eine Mischung aus Suchbildspiel und Adventure dar. Dabei bewegt man sich durch diverse gezeichnete Hintergründe (die im Übrigen sehr schön anzuschauen sind), muss mit der Maus darauf vorgegebene Gegenstände suchen, diese meist mit bestimmten anderen Dingen auf dem Bild kombinieren und so die Geschichte voran treiben. So soll man zum Beispiel bestimmte Komponenten zusammentragen, um sich den Weg in die Kanalisation unter der Stadt zu suchen, oder fehlende Teile eines Spieles wieder auftreiben, das dann einen Mechanismus öffnet, hinter dem ein weiterer Suchgegenstand verborgen liegt. Letzteres deutet es auch schon an, für die Abwechslung gibt es also auch Minispiele und Rätsel, um die Knobelfreunde unter uns zu beglücken. Für Hobby-Gamer ist das definitiv kurzweilig, wenn auch das Spiel insgesamt wenig fordernd daher kommt, zumal es selbst bei ganz müßigem und unkonzentriertem Konsum von mir schon nach wenigen Stunden komplett durchgezockt war.

Die Story um Seld, seine verlorene Liebe und die Prophezeiung rund um Drachen und Dämonen ist nett mit Zwischensequenzen und Erzähltexten präsentiert und hinterlässt einen zwiegespaltenen Eindruck. Dass die Romanvorlage gut sein könnte, kann man sich während des Spiels durchaus vorstellen, im Zeitraffer des Games selbst aber wirkt das Ganze sehr sprunghaft. Die Präsentation ist dabei für so ein Casual Game angemessen, besonders der Soundtrack hat es mir angetan, aber auch die Optik ist für diesess Genre durchaus ansprechend. Was allerdings sehr enttäuscht ist der Umfang. Gefühlte 70-80% des Spiels bewegt man sich immer wieder auf den gleichen 4 Hintergründen, nämlich Schlosshof, Hafen, vor den Stadtmauern und in der Stadt. Das wird auf Dauer furchtbar eintönig.

Trotz dessen macht Drachenwächter: Die Prophezeiung dem Gelegenheits- und Nebenher-Spieler aber durchaus Spaß. Das liegt vor allem an den bereits angemerkten positiven Aspekten, aber auch an kurzweiligen Rätseln und einer in sich stimmigen Atmosphäre. Die Drachen-Bezüge sind für mich persönlich ein dicker Pluspunkt, und somit bereue ich es nicht, dem Spiel meine Aufmerksamkeit geschenkt zu haben.

Tops Flops
+ Schöne Hintergründe
+ Drachen
+ Tolle Hintergrundmusik
- Ständig gleiche Locations
- Wenig fordernd
- Geringer Umfang

Daten

Genre:Fantasy-Suchbildabenteuer
USK:freigegeben ab 0 Jahren
Plattformen:PC
Entwickler:Daedalic Entertainment
Publisher:Prime Games
Mehrspieler: -
Screenshots:Prime Games
Veröffentlichung:14. Februar 2011

Systemanforderungen PC

Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7
Prozessor: 1 Ghz
Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
Festplatte: 500 MB freier Speicher
Grafikkarte: 64 MB oder größer

Websites:

Drachenwächter Website
Prime Games
www.daedalic.de

08.07.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Drachenwächter:

04.03.2011Drachenwächter: Die Prophezeiung - Ab sofort erhältlich(Pressemeldung: Spiele)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.