Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Choose: Onlineshop | Magazine
Name: Password: | Forgot your password? | Registration
Advertisement:

Rezension (Auditives)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Jack Slaughter: Draculas großes Comeback (Folge 14)

In Jacksonville hat derzeit jeder so seine Probleme: Professor Doom leidet unter eingewachsenen Zehennägeln, was dummerweise bei einem Dämon mit fast unkaputtbarer Physis gar nicht leicht zu beheben ist, Jack Slaughter hat wie immer Langeweile und würde gerne mal wieder seine Pumpgun ausführen und Bob bekommt nicht den Film, den er gerne sehen würde. Scheiß Situation. Da kommt es eigentlich gerade recht, dass Alvin Alucard, Besitzer der lokalen Wellnessoase, mittels eines Rituals den mächtigen Graf Dracula wieder zum Leben erweckt. So kommt wenigstens Stimmung in das beschauliche Städtchen... Vor allem Jack, die Tochter des Lichts, freut sich über die Kurzweil, die mit solch einer Vampirjagd einher geht.

Ganz in der Tradition der Jack Slaughter-Reihe bewegt sich auch Folge 14, "Draculas großes Comeback". Wie der Titel schon verrät, hält der älteste und bekannteste Vampir Einzug nach Jacksonville und treibt dort sein Unwesen, was natürlich unter den Einwohnern nicht gerade für Freude sorgt. Und so ist es wieder einmal an Jack und seinen Freunden, hier für Ordnung zu sorgen und dem Vampirfürsten einen ordentlichen Tritt in den Allerwertesten zu verpassen. Wie es sich für die Jack Slaughter-Hörspiele gehört, werden dabei auch dieses Mal haufenweise Zoten gerissen, Mythen vermischt und Klischees aufs Korn genommen, was das Zeug hält.

Draculas großes Comeback ist jetzt sicherlich nicht die stärkste Folge von Jack Slaughter, dazu ist das Thema zu oft durchgekaut worden... Außerdem hätte man in meinen Augen gerade aus den Untaten des Untoten deutlich mehr machen können, als es hier geschehen ist. Dennoch unterstreicht auch dieser Teil der Serie einmal mehr, dass Jack Slaughter einfach herrlich skurril ist und es immer wieder neue spannende Aufgaben für die Tochter des Lichts geben wird. Für ausreichend Lacher und viel schwarzen Humor ist natürlich gesorgt, ein Kauf für jeden Jacky-Fan also Pflicht.

Sprecher
Erzähler:Till Hagen
Flopper:Delphin Mitzi
Professor Doom:K.Dieter Klebsch
Basil Creeper:Rainer Fritzsche
Jean-Claude Van Helsing:Thomas Nero Wolff
Dr. Kim Novak:Arianne Borbach
Jack Slaughter:Simon Jäger
Tony Bishop:David Nathan
General Wilson:Sven Plate
Mr. Ming:Fang Yu
Alvin Alucard:David Turba
Sunset River:Schaukje Könning
Piet:Michael Pan
Graf Dracula:Reiner Schöne
Grandma Abigail:Gisela Fritsch
Dog Hurley:Lutz Riedel
Bob:Andy Matern
Lloyd Skinner:Lutz Mackensy
White Silk:Ulrike Stürzbecher

Gesamtspielzeit: ca. 68 Minuten
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Veröffentlichung: 15.07.2011

Jack Slaughter
Folgenreich
Cover

03.07.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Jack Slaughter:

25.11.2010Jack Slaughter: Der dämonische Hellseher (Folge 12)(Rezension: Auditives)
07.03.2012Jack Slaughter: Asmodianas Todesring (Folge 16)(Rezension: Auditives)
17.10.2011Jack Slaughter: Bedrohung aus dem All (Folge 15)(Rezension: Auditives)
16.05.2013Jack Slaughter: Die Dämonenfabrik (Folge 19)(Rezension: Musik)
25.08.2010Jack Slaughter: Im Haus des Todes (Folge 11)(Rezension: Auditives)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.