Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Choose: Onlineshop | Magazine
Name: Password: | Forgot your password? | Registration
Advertisement:

Rezension (Literatur)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Pfingstgeflüster 2008

Welch tiefe Gefühle mich mit dem Wave-Gotik-Treffen verbinden, sollte dem geneigten Nightshade-Leser ja hinlänglich bekannt sein. Und als ich die Info zum Pfingsgeflüster 2008 bekam, stand für mich außer Frage, daß ich diese andersartige Lektüre und Berichterstattung rund um mein Liebklingstreffen nicht nur im Shop anbieten wollte, sondern auch noch redaktionell präsentieren.
Gut, versprechen können einem die Autoren in ihren News viel, und Printwerke über das Pfingsttreffen gibt es wahrscheinlich mehr als genug, dennoch weckt allein schon die offizielle Beschreibung des Pfingsgeflüster Neugier.

Das eher in Magazinform aufgemachte Din-A-4-Büchlein bietet genau das, was das WGT ausmacht: Einen Querschnitt der Szene, sowie die Vielfalt der Treffen-Eindrücke in kompakter Form. "Normale Besucher" kommen genauso zu Wort, wie namhafte Gothic-Künstler (z.B. Myk Jung, Sonja Kraushofer, Christian von Asther). Die Konzertfotos sind zwar fast mehr eine Sammlung von Künstlerporträts, aber optisch und technisch absolut hochwertig. Beeindrucken können aber vor allem die liebevoll geschaffenen Besucherbilder, die durch ihre künstlerische Schwarz-Weiß-Athmosphäre an ästhetischen Lokationen sich meilenweit von den Standard-"Darf ich dich mal fotografieren"-Pics abweichen.

Aber auch inhaltlich überzeugt das Pfingsgeflüster 2008. Sei es der doch sehr kritische Beitrag von Markus Förster (Mitautor des Theaterstücks "Zeitenwände"), oder auch der typisch humorvolle Stil eines Myk Jung, die bisher von mir gelesenen Texte reflektieren sehr deutlich Sinn und Widersinn einer Szene, welche im stetigen Wandel und doch ein zeitloses Monument ist.

Egal ob man nun dieses Jahr beim Treffen war und sich ein paar Minuten WGT-Feeling zurückholen will, einfach mal einen Einblick in die "Schwarze Welt" sucht, oder sich für Kunst und Kultur im allgemeinen interessiert, einen Blick ist das Pfingsgeflüster allemal wert.

Erschienen: 16.06.2008
88 Seiten
Verlag: aad:webstyle

Cover

24.06.2008 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Pfingstgeflüster 2008:

11.06.2008Pfingstgeflüster(Präsentation: Literatur)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.