Willkommen bei Nightshade
Choose: Onlineshop | Magazine
Name: Password: | Forgot your password? | Registration

Präsentation (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Jack Slaughter: Tochter des Lichts (Folgen 09 und 10)

"Im Verborgenen tobt seit Jahrtausenden ein blutiger Krieg zwischen Gut und Böse. Die Menschheit allein ist zu schwach, die entseelte Dunkelheit zu besiegen. Doch in Zeiten größter Verzweiflung wird eine Kämpferin geboren, die sich tapfer den Dämonen und Mächten der Finsternis entgegen stellt. Jene Kriegerin ist die TOCHTER DES LICHTS, die mit ihrer Kraft gegen die erbarmungslosen Bestien der Hölle antreten muss. Sie nimmt sich selbst nicht ganz so ernst, aber ihre Feinde sollten dies besser tun. Begleiten wir die TOCHTER DES LICHTS auf seinem Weg. Ihr Name ist ... JACK SLAUGHTER."

Jack Slaughter ist eine nicht ganz so ernst gemeinte Horror-Action-Hörspielreihe aus dem Hause Folgenreich. Der Protagonist und seine Freunde erleben in ihrer Heimatstadt Jacksonville allerlei schaurige Kämpfe mit Dämonen und anderem Gesindel - Allen voran dem Oberbösewicht Professor Doom. Gespickt mit Haufenweise Running Gags und herrlich skurilen Charakteren stellt diese Reihe sowas wie die Scary Movie-Variante des Hörspiels dar - wenn auch nicht ganz so primitiv wie besagte Filme.
Uns hat Jack Slaughter mit den Folgen 09 - Die Wurzel des Bösen und 10 - Werwolf im Schafspelz erreicht, die wir euch hier kurz vorstellen wollen:

Folge 09 - Die Wurzel des Bösen

Der Mächtigste aller Dämonen - Professor Doom - ist von der Bildfläche verschwunden. Man könnte auch sagen, er ist ein wenig halsstarrig geworden. Seinem treuen Diener Basil Creeper passt das so gar nicht, weswegen er Hilfe bei seiner grausamen Mutter sucht, der hirnhungrigen Schlingpflanze Elisabeth Creeper. Ein böser Fehler, denn statt ihm zu helfen reisst die böse Mutti sich das "Handbuch der Schwarzen Seelen" unter den Nagel und droht, zu einer noch größeren Bedrohung als der Professor zu werden. Jack Slaughter und seine Freunde stehen einem scheinbar aussichtslosen Kampf gegenüber, bei dem sie jedoch vollkommen unerwartete Hilfe bekommen...

Folge 10 - Werwolf im Schafspelz

Chuck Novak duscht nicht. Er nimmt höchstens Blutbäder. Und auch dem garstigen Werwolf, der des nächtens eine unschuldige Passantin frühstücken will, zeigt er mit seinem Roundhouse-Kick wo die Englein ihren Mittagsschlaf halten. Dumm nur, dass das Pelztier es irgendwie geschafft hat dem Karate-Helden ins Bein zu beissen. Und wer von einem Werwolf gebissen wird verwandelt sich bekanntermassen dadurch selbst in einen Lykanthropen. Ein riesiger Fell-Chuck der jede Vollmondnacht durch Jacksonville stromert, das wäre schlimmer als 30 Atombomben in den Händen des Iranischen Ober-Irren. Chucks Schwester Kim Novak, sowie deren Freunde Jack Slaughter und Tony Bishop haben nur zwei Möglichkeiten: Ihm mit einer Silberkugel das Lebenslicht wegpusten oder ein Gegenmittel finden. Dumm nur, dass Chuck Novak eine Silberkugel mit seinem Roundhousekick in 20.000 Teile zerlegen würde.

Jack Slaughter ist einfach ganz speziell. Die Serie mixt gewisse Horror-Aspekte mit einer gehörigen Portion Humor und zahlreichen Anspielungen auf bekannte Film- und Literatur-Figuren, und hebt sich in ihrem Stil köstlich von der Hörspielkonkurrenz ab, ohne zu sehr ins kitschige oder platte abzudriften. Für Hörspielfans mit Sinn für intelligente Satire ist die Serie in jedem Fall Pflichtprogramm.

Sprecher
09 - Die Wurzel des Bösen 10 - Werwolf im Schafspelz
Erzähler: Till Hagen
Basil Creeper: Rainer Fitzsche
Rick Silver: Dennis Schmidt-Fass
Elisabeth Creeper: Eva Kryll
Frank Stoner: Jan Spritzer
Jack Slaughter: Simon Jäger
Tony Bishop: David Nathan
Dr. Kim Novak: Arianne Borbach
White Silk: Ulrike Stürzbecher
Grandma Abigail: Gisela Fritsch
Bob: Andy Matern
Professor Doom: Klaus-Dieter Klebsch
Flopper: Delphin Mitzi
Mr. Ming: Fang Yu
Erzähler: Till Hagen
Sunset River: Schaukje Könning
Chuck Novak: Tobias Kluckert
Frank Stoner: Jan Spitzer
Jack Slaughter: Simon Jäger
Tony Bishop: David Nathan
Grandma Abigail: Gisela Fritsch Dr. Kim Novak: Arianne Borbach
Bob: Andy Matern
Zoran Lovari: Tilo Schmitz
Professor Doom: Klaus-Dieter Klebsch
Basil Creeper: Rainer Fitzsche
Flopper: Delphin Mitzi
Django Rodriquez: Lutz Schnell
Mr. Ming: Fang Yu
Jack Slaughter - Website
Folgenreich
Cover

Cover

30.06.2010 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Jack Slaughter:

17.10.2011Jack Slaughter: Bedrohung aus dem All (Folge 15)(Rezension: Auditives)
25.08.2010Jack Slaughter: Im Haus des Todes (Folge 11)(Rezension: Auditives)
07.04.2011Jack Slaughter: Der Ponyhof des Grauens (Folge 13)(Rezension: Musik)
16.05.2013Jack Slaughter: Die Dämonenfabrik (Folge 19)(Rezension: Musik)
07.03.2012Jack Slaughter: Asmodianas Todesring (Folge 16)(Rezension: Auditives)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.